Für gute Vorsätze ist es nie zu spät

Bewegung Motivation Tipps Für gute Vorsätze ist es nie zu spät

Das neue Jahr ist schon wieder ein paar Wochen alt. Da kann man schon mal nachfragen, was aus den guten Vorsätzen geworden ist, die der eine oder die andere zum Jahreswechsel gefasst haben :)

Ein guter Vorsatz ist sicher, sich mehr zu bewegen. Dabei kann man klein anfangen, z. B. konsequent die Treppe statt den Aufzug nehmen oder wieder öfters etwas zu Fuß erledigen.

Wir im Team haben uns jetzt vorgenommen, jeden Tag 10 Liegestütze zu machen. Direkt nach dem Aufstehen oder vor dem Schlafengehen, ist es kein großer Aufwand und leicht durchzuhalten. Man merkt schnell Erfolge und kann die Anzahl langsam steigern.

Das Schwierigste ist es, unseren guten Vorsatz zur Gewohnheit zu machen, so wie Zähneputzen. Gewonnen haben wir, wenn wir es ganz automatisch tun, ohne darüber nachzudenken.

Wie lange dies dauert, ist bei jedem verschieden. In einer psychologischen Studie  mit 96 Teilnehmern dauerte es im Durchschnitt 66 Tage, variierte aber zwischen 18 und 254 Tagen. Dabei kommt es natürlich auch darauf an, wie herausfordernd das Ziel ist. Jeden Tag ein Glas Wasser zu trinken kann man sich wesentlich schneller angewöhnen als jeden Tag 50 Sit-ups zu machen.

Was tun, wenn man zwischendrin nachlässt? Aufgeben oder bis zum nächsten Jahr warten? Natürlich nicht, dann versuchen wir es eben erneut. Es ist immer ein guter Zeitpunkt, gute Vorsätze in die Tat umzusetzen. Nur nicht morgen, sondern heute :-)