Wer viel sitzt, stirbt früher

Bewegungsmangel Studien Wer viel sitzt, stirbt früher

Fast jeder hat es schon einmal gehört oder gelesen: Zuviel Sitzen ist nicht gesund. Diese Aussage wird jetzt von einer australischen Studie sehr drastisch unterstützt. Das Ergebnis: Wer viel sitzt stirbt früher!

Die Studie  wurde im Archives of Internal Medicine veröffentlicht. Danach haben Erwachsene, die elf oder mehr Stunden pro Tag sitzen, ein um 40 Prozent erhöhtes Risiko in den nächsten drei Jahren zu sterben, gegenüber Personen die weniger als vier Stunden pro Tag sitzen. Andere beeinflussende Faktoren wie körperliche Aktivität, Gewicht und Gesundheitszustand wurden dabei im Vorfeld herausgerechnet.

Grundlage der Studie sind Daten von über 200.000 Australiern über 45 Jahre, die über einen Zeitraum von fast vier Jahren beobachtet wurden.

Das Fazit der Forscher: Sitzen ist ein Risikofaktor für die allgemeine Sterbewahrscheinlichkeit. Sie raten dazu, Gesundheitsprogramme darauf zu fokussieren, die sitzende Zeit zu verringern und die körperliche Aktivität zu erhöhen.

Nichts Neues für uns Office Fitness Nutzer, aber ein Grund mehr, regelmäßig mit dem Office Fitness Coach zu trainieren und jede Gelegenheit für mehr Bewegung zu nutzen.